Eisvogel

Der Eisvogel, prächtiger kleiner Fischer…

… und einzigartiger Kleinvogel. Die Anwesenheit dieses Vogels ist ein Zeichen für lebendige Flüsse und Auen. Der Eisvogel hat einen großen Kopf und einen überlang wirkenden Schnabel, einen kurzen Schwanz und winzige Füße. Männchen und Weibchen sind an der Farbe des Unterschnabels gut zu unterscheiden. Beim Weibchen der Eisvögel ist dieser orangerot, bei den Männchen schwarz. Eine mehrmalige Brut im Jahr ist beim Eisvogel üblich. Es richtet sich hier nach Nahrungsangebot und Brutplatz. Die erste Balz des Jahres ist von den Farben aber immer die Schönste.

  • Wissenschaftlicher Name: Alcedo attis
  • Familie: Alcedinidae
  • Lebensraum: Europa Seen und Stauseen, Fließgewässer, Küste und Meer
  • Größe: 16 – 17  cm
  • Spannweite: 24 – 26 cm
  • Gewicht 35 – 40 g
  • Beobachtungszeit: März – Oktober
  • Bestand: gefährdet

Der Eisvogel…

… ist der Einzige seiner Gattung, die 90 Arten umfasst, der hier anzutreffen ist. Er lebt an Bächen, Flüssen, Seen und an der Küste. Sie fliegen sehr schnell und flach über das Wasser.

eisvogel16
zum Liebesspiel der Eisvögel

Das Gefieder ist einzigartig grünblau und orange gefärbt. Der Rücken ist leuchtend blau. Die Wangen und der Kehlbereich sind weiß. Er nistet in Uferböschungen und baut dort seine Brutröhren. Sie ernähren sich von kleinen Fischen, Wasserinsekten und Kaulquappen, gelegentlich auch von jungen Eidechsen. Dieser flinke Fischjäger hat sich seinem Lebensraum optimal angepasst. Im Sturzflug taucht er blitzschnell bis zu 60 cm tief ins Wasser und taucht binnen Sekunden mit der überraschten Beute wieder auf. Diese Jadttechnik ist nur in ruhigem, klaren Wasser erfolgsversprechend. Gern sitzen sie auch auf Ästen und Zweigen kurz über der Wasseroberfläche um von dort im Sturzflug die Beute zu fangen. In Jahren mit in denen Flüsse und Auen komplett zufrieren, wird die Art oft stark dezimiert. Lange Frostperioden werden zum Überlebenskampf für diese Vögel. Kleine offene Löcher in den geschlossenen Eisdecken kann diesen Vögel eine große Hilfe im Winter sein.

eisvogel 36

zurück zu heimische Vögel Anfrage